«

»

Feb 02

Hypnose und Entspannung

Hypnose zur Tiefenentspannung

Hypnose gehört mit zu den ältesten Methoden der Medizin und Psychotherapie. Beschreibungen über heilsamen Tempelschlaf reichen bis 5000 Jahre zurück. Die Anwendungsmöglichkeiten der Hypnosetherapie reichen von der Stärkung der eigenen Fähigkeiten über die Aufarbeitung von traumatischen Erlebnissen bis hin zur Auflösung von tiefsitzenden Blockaden.

Was genau ist nun
Hypnose?

Während einer Hypnosesitzung befinden Sie sich in einer Trance. Auch wenn Hypnos = Schlaf bedeutet, fühlt sich das nur so ähnlich an. Wahrscheinlich empfinden und genießen Sie eine wohltuende körperliche und oft auch geistige Entspannung, während Ihre Wahrnehmung auf das eigene innere Geschehen gelenkt wird und alles andere für diese Zeit völlig unwichtig wird.

Im Unterbewusstsein sind alle Erinnerungen gespeichert, die als Erfahrungen verarbeitet werden und so unsere Überzeugungen, Glaubensmuster und Gewohnheiten prägen. Außerdem steuert unser Unterbewusstsein alle körperlichen Vorgänge wie Atmung, Verdauung, Stoffwechsel und so weiter. Darüber müssen Sie nicht nachdenken. Also ist eine wirkliche Veränderung nur im Unterbewusstsein möglich, damit Ihnen das gewünschte Verhalten genauso leicht fällt, wie das Atmen von selbst geschieht.

Mit Tiefenentspannung durch Hypnose erleben Sie auf wunderbare Weise eine wohltuende Stärkung, die sich auch nachhaltig positiv auf Ihr Alltagsleben auswirken kann, da die für Sie positiven gesunden Veränderungen im Unterbewusstsein angeregt werden.

Gönnen Sie sich einen Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele! Finden Sie wieder zu mehr Innerer Ruhe und Gelassenheit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>